Denkmal begegnet Innovation

Diese Begegnung macht sowohl die Halle 11 als auch ihren Standort – den zur Kölner Südstadt gehörenden Rheinauhafen – zu etwas Einzigartigem. 

1898 erbaut, diente die Halle 11 ursprünglich als Zoll- und Speicherhalle, in der unter anderem Öle, Fette und Petroleum gelagert wurden. Von 2007 bis 2009 wurde sie entkernt und in ein modernes Wohn- und Geschäftshaus umgewandelt.

Dieses außergewöhnliche Gebäude steht im Rheinauhafen, der als bedeutendstes innerstädtisches Entwicklungsprojekt in Köln Aufsehen erregte:

Von 2003 bis 2011 wurde das historische Hafengebiet in ein urbanes Zentrum mit Wohnungen, Büros, Gewerbe- und Kulturräumen verwandelt.

Zahlreiche außergewöhnliche Objekte machen die Halbinsel heute zu einem städtebaulichen und architektonischen Highlight.

ARBEITEN

Wer nicht nur eine Top-Adresse sucht, sondern auch die Möglichkeit, seine Vision von modernem Arbeitsraum zu realisieren, der ist in der Halle 11 genau richtig. An der Nordseite des Gebäudes finden Sie Büroflächen mit ca. 548 m² bis 3.700 m² Fläche – verteilt auf sechs Geschosse. Entdecken Sie die Details!

Mehr

WOHNEN

Hier lässt es sich leben!
Die Halle 11 bietet Ihnen 68 Logenplätze mit 60 m² bis ca. 270 m² Wohlfühl- und Komfortfläche, die sich nahezu alle zum Rhein orientieren und Wintergärten, Balkone oder eine private Dachterrasse besitzen.
Wann ziehen Sie ein?

Mehr

HALLE 11

Die historische Bausubstanz, moderne Architektur und das Hafenambiente machen die Halle 11 im Kölner Rheinauhafen ebenso reizvoll wie ihre Lage: Ein urbaner und exklusiver Standort im Herzen der Stadt.

Historie

Die Halle 11 wurde Ende des 19. Jahrhunderts in den neuen Hafen- und Werftanlagen zu Köln mit dem repräsentativen Gewölbe im Erdgeschoss und vier weiteren Vollgeschossen erbaut.
Drei Treppenhäuser markieren die Vertikale.

Moderne

2003 gewann das Kölner Architekturbüro JSWD den Realisationswettbewerb für die Umnutzung der Halle 11 mit der Idee, einen modernen und transparenten Kubus in die denkmalgeschützte Bausubstanz zu implantieren.

Lage

Nach Umwandlung des ehemaligen Hafengebiets ist der Rheinauhafen heute ein urbanes Zentrum mit Wohnungen, Büros, Gewerbe- und Kulturräumen. Der Rheinauhafen ist das exklusive Stück Südstadt am Rhein.